It's Me

Wer das Trio It 's M.E. zum ersten Male hört, kann kaum glauben, daß da nur drei Leute am Werke sind. Alleine mit Piano und Drums sowie dem Einsatz von mehrstimmigem Satzgesang erreichen die drei einen vollen Sound, der ihnen von den Rocknews Hannover das Prädikat "beste kleine Bigband der Welt" einbrachte. Auch Ex-Fabulous Thunderbirds Pianist Gene Taylor staunte: "You are a Little Band, but you have a Big Sound".Ungeniert und frech bedienen sich It ´s M.E. aus allem, was Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock zu bieten haben und drücken sowohl Klassikern als auch weniger bekannten Perlen anglo-amerikanischer Musikkultur ihren Stempel auf. Darüber hinaus können sie aus einem reichen Fundus selbstgeschriebener Songs von zahlreich erschienenen CDs schöpfen. Wen wundert es also, daß sich die drei Überzeugungstäter im Jazzclub genauso wohl fühlen wie auf dem Rock Open Air, und ihr Publikum im Kulturverein ebenso überzeugen wie auf privaten Partys oder Firmenevents. Im Zentrum des "toughen Trios, das uns schwindelig spielt" (Bild  Hannover) steht die dunkle Altstimme von Sängerin und Teilzeitperkussionistin Martina Maschke: mal samtig warm wie ein guter Rotwein, mal feurig scharf wie ein doppelter Tequila. Das virtuose Pianospiel von Songwriter und Gründungsmitglied Ecki Hüdepohl sowie das dynamische, einfühlsame Spiel von Drummer Alex Holtzmeyer (seit 2018) liefern die unkonventionelle Grundlage.Jährlich werden seit Gründung 1991 bundesweit um die 100 Auftritte gespielt, und von Auftrittsmüdigkeit ist nichts zu spüren. Im Gegenteil: It ´s M.E. erobern die letzten weißen Flecken auf ihrer Landkarte, kehren aber auch immer wieder gerne zu ihren Fans zurück, lieben den Wechsel zwischen Kunst und Krach, Kneipe und Kultur und möchten mit ihrer Musik vor allem eins erreichen: die Welt ein bißchen schöner machen!

Presse
"Hannoveraner Trio begeistert im alten Braunschweiger
Bahnhof mit gelungener Pop/Blues-Mischung" Täglicher Anzeiger Holzminden, 20.02.2017
"Es soll vor allem grooven! Und das tut es, von Anfang bis Ende." Salzgitter Zeitung, 29.02.2016
"Deren Gute-Laune-Mix mit Blues, Rock und Soul geht unter die Haut und ins Tanzbein" Leine Nachrichten, 20.04.2015
"Das Trio um Frontfrau Martina Maschke entpuppte sich mit seiner kurzweiligen Mischung aus Soul, Boogie und Rock’n’Roll als wahrer Zuschauermagnet" Neue Osnabrücker Zeitung, 08.05.2011
"Ein unglaubliches Feuerwerk an Live-Musik" Bramscher Nachrichten, 19.08.2006
"Ein Konzert der Spitzenklasse" Auekurier November 2005
"Gespickt mit einer guten Portion Blues grooved und souled es, dass es eine wahre Freude ist, zuzuhören." Rudolf Krieger, NDR1, September 2009

 

Mehr Infos zur Band gibt es hier