Die Bands der Verdener Jazz- und Blues-Tage 2020

Dana Fuchs' Big Soul Band

Die New Yorker Sängerin Dana Fuchs kommt wieder nach Deutschland. Nach ihrer überaus erfolgreichen „Love Lives On Tour“ in 2018, bereitet sie sich auf ein neues Album vor, mit dem sie 2020 auch in Deutschland zu sehen sein wird. In den Shows dieser Ausnahmekünstlerin erlebt man Dana mit ihrer ganzen Kraft, aber auch ihrer Verwundbarkeit und all ihren Gefühlen. Denn die Schaffenspause vor 2018 kam nicht von ungefähr. Auf viele harte Schicksalsschläge im engsten Familienkreis, zuletzt dem Tod ihrer Mutter, folgte die Geburt ihres Sohnes. Heute mehr denn je, so Dana, lebe ihre Liebe weiter, und findet ihren Weg in ihre neuen Songs.


Foto: Merri Cyr
Foto: Merri Cyr

Indem sie sich selbst öffne, öffne sie die Herzen um sich herum. Ihre Fans kennen sie genauso, hochemotional und kraftvoll! Man fühlt sich mit ihr in dem einen Song am Boden zerstört, um im nächsten wieder neu zum Leben erweckt zu werden. Für das Songwriting hatten Dana Fuchs und Jon Diamond zuletzt Scott Sharrard (Gregg Allman) mit ins Boot geholt und als Produzenten die Memphis Legende Kevin Houston verpflichtet. Neben eigenem Material interpretiert Dana auf ihre unverwechselbare Art u.a. auch Titel der Memphis Ikonen Otis Redding und Johnny Cash und präsentiert damit eine gelungen Kollektion von Memphis Soul und Bluesrock im typischen Dana Fuchs Stil! Lange bevor sie 2003 ihre erste eigene CD veröffentlichte, war Dana live außerordentlich erfolgreich in der US-amerikanischen Rock, Blues und Soulszene aktiv, teilte die Bühne mit Stars wie Little Feat, Marianne Faithfull oder Etta James. Die Produzenten des Off-Broadway Musicals „Love, Janis“ gaben ihr die Hauptrolle der Janis Joplin und schließlich wurde sie auch für den Film entdeckt. In „Across The Universe“ spielt sie die Sängerin Sadie, in welchem sie Beatles Lieder mit einer solchen Ausdruckskraft interpretiert, dass diese Titel fortan fester Bestandteil ihres Repertoires wurden. Bald darauf lernte sie ihren musikalischen Partner, Jon Diamond, kennen. Mit ihm schreibt sie noch heute ihre großartigen Songs. Sie gründeten The Dana Fuchs Band und sind seitdem regelmäßig weltweit auf Tournee! Im Februar 2011 veröffentlichte Dana ihr Studioalbum „Love To Beg“, zwei Jahre später „Bliss Avenue“ und in 2018 ihr Comeback Album „Love Lives On“. Nun darf man sich auf neues Programm freuen!

 

Mehr Infos finden sich unter https://www.danafuchs.com/

Man kann Ihr auch auf Facebook oder Instagramm folgen:

https://www.facebook.com/danafuchsverified/

https://www.instagram.com/danafuchsofficial/

 

Rüdiger Baldauf's Trumpet Night feat. Max Mutzke, Joo Kraus und Andy Haderer

Die „Trumpet Night“ ist ein großartiges Zusammentreffen der Stars der Szene. Regie führt dabei Star-Trompeter Rüdiger Baldauf, der Gäste wie Joo Kraus, Andy Haderer und Ausnahmestimme Max Mutzke um sich vereint. Neben Stücken, die die Gäste in der „Trumpet Night“ mitbringen, hat Baldauf seine Eigenkompositionen neu arrangiert und den Gastsolisten eigens auf den Leib geschrieben. Vervollständigt wird dieses besondere Konzert von der ausnahmslos hochkarätig besetzten Band, die alleine schon einen Besuch wert ist!


Rüdiger Baldauf
Er gehört mittlerweile zu einem der gefragtesten und bekanntesten Trompeter in Deutschland. Hat neben seinen ausgeprägten live Tätigkeiten mehrere CDs und Fachbücher veröffentlicht. Viele kennen ihn auch als Trompeter der „RTL-Samstag Nacht Show“ oder „TV Total“. Er ist ständiger Gastmusiker in allen deutschen Radio-Big Bands, insbesondere der WDR-Big Band. Er tourte mit dem Paul Kuhn Ortchester, Udo Jürgens, dem „United Jazz and Rock Ensemble“, Shirley Bassey, Joe Zawinul, Maceo Parker und wirkte an Produktionen mit – unter anderem mit George Duke, Ray Charles, Mel Lewis, Phil Woods, Bob Brookmeyer, John Scofield, James Brown, T. Thielemanns, Seal, Liza Minelli, Dionne Warwick oder Barbra Streisand.


Max Mutzke
Max Mutzke gehört zweifellos zu den besten deutschen Pop- und Soulsängern. Mit seiner kraftvollen Stimme kann er mühelos jedes Genre bedienen. „Welt hinter Glas“ aus seinem letzten Studioalbum „Max“ war ein Pop-Radio-Hit. Mit der NDR Radiophilharmonie lässt er mit Klassikern wie „Me & Mrs. Jones“ die große Tradition amerikanischer Jazzorchester aufleben und mit seiner Band monoPunk wird es ganz schön funky.


Joo Kraus
Ein bedeutender deutscher Jazztrompeter und Komponist. Bekannt und berühmt geworden durch das Hip-Jazz Projekt Tab Two. Heute bedienen sich Musikgrößen wie die Jazzkantine, De-Phazz, Fury In The Slaughterhouse, Kinderzimmer Productions, Die Happy, Laith al Deen, Peter Herbolzheimer, Charlie Mariano, Nana Mouskouri, Bap und Tina Turner seiner Kunst. An namhaften Credits mangelt es dem gebürtigen Ulmer also nicht.


Andy Haderer
Der erfolgreiche, österreichische Jazztrompeter, ist mehrfacher Grammy-Preisträger: 2007 mit der WDR Big Band in der Kategorie „Best Large Jazz Ensemble“ für die CD „Some Skunk Funk“ sowie 2008 mit Patti Austin mit der populären WDR Big Band in der Kategorie „best female vocal album“. Der Studiomusiker und Solist arbeitete bereits mit Künstlern wie Clark Terry, den Brecker Brothers, Joe Zawinul, Jay Clayton, Phil Collins, Diane Schuur, Patti Austin, Michael Gibbs oder dem Vienna Art Orchestra zusammen.